hlb-Kolloquium 2021 - Innovation und Transfer durch HAW, 11 bis 14 Uhr

Innovation und Transfer durch HAW

Abschlussveranstaltung zur hlb-Kampagne "Erfolg braucht HAW"

7. Mai 2021, 11 bis 14 Uhr

Zum Programmflyer >>

11:00 Uhr Begrüßung: Prof. Dr. Olga Rösch, hlb-Vizepräsidentin, Technische Hochschule Wildau

11:15 Uhr Diskussion 1: Erfolg braucht Zeit für praxisorientierte Lehre
Beteiligung per Chat möglich

  • Prof. Dr. Franz-Xaver Boos, hlb-Vizepräsident, Hochschule Hof
  • Shervin Rahimi, Kampagnenbotschafter, Geschäftsführender Gesellschafter Sigma Laser GmbH
  • Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt
  • Prof. Dr. Martina Zschocke, Kampagnenbotschafterin, Hochschule Zittau/Görlitz

11:45 Uhr Diskussion 2:  Erfolg braucht Zeit  für anwendungsorientierte Forschung
Beteiligung per Chat möglich

  • Kai Gehring, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Patrycja Muc, Doktorandin, Hochschule Bonn Rhein-Sieg
  • Prof. Dr. Jennifer Niessner, Hochschule Heilbronn
  • Prof. Dr. Martin Sternberg, Vorsitzender des Promotionskollegs NRW, Hochschule Bochum

12:15 Uhr Diskussion 3:  Erfolg braucht Zeit fürInnovation und Transfer
Beteiligung per Chat möglich

  • Prof. Dr. Klemens Budde, Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Prof. Dr. Alexander Löser, Beuth-Hochschule, Berlin
  • Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Prof. Dr. Ali Reza Samanpour, hlb-Vizepräsident, Fachhochschule Südwestfalen
  • Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst

12:45 Uhr Diskussion 4: Erfolg braucht starke HAW für eine sichere Zukunft
Beteiligung mit Wortmeldungen möglich

  • Kai Gehring, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Prof. Dr. Nicolai Müller-Bromley, hlb-Präsident, Hochschule Osnabrück
  • Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
  • Staatsminister Bernd Sibler
  • Prof. Dr. Jochen Struwe, hlb-Vizepräsident, Hochschule Trier/Umwelt-Campus Birkenfeld

13:10 Uhr Schlusswort: Prof. Dr. Nicolai-Müller-Bromley, hlb-Präsident

anschließend Möglichkeit der digitalen Vernetzung in drei thematischen Video-Räumen

Moderation: Dr. Jan-Martin Wiarda