Datenschutz an Hochschulen in Zeiten der Corona-Pandemie

Thema

Das Seminar ist für Lehrende wie Mitarbeiter in den Hochschulverwaltungen gedacht. Es informiert über die Kernpunkte des Datenschutzrechts nach DS-GVO, Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und den Landesdatenschutzgesetzen der Länder.

Programm

10:00 Uhr Begrüßung, Vorstellung und Übersicht über den Programmablauf

10:30 Uhr Die Hochschule als verantwortliche Stelle Zulässigkeit der Datenverarbeitung durch Hochschulen und deren Angehörige

11:30 Uhr Kaffeepause

11:45 Uhr Besonderheiten im Datenschutz- und Prüfungsrecht in Zeiten von Corona

  • Datenschutzrechtliche Anforderungen an Videokonferenzen
  • Querverbindungen zwischen Datenschutz und Prüfungsrecht
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen an Online-Prüfungen und Prüfungsformen

13:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Informationspflichten und Betroffenenrechte Löschpflichten

15:30 Uhr Kaffeepause

15:45 Uhr Grundzüge der Datenschutzorganisation
Das Kontrollsystem nach DSGVO Privilegien der Datenverarbeitung von Wissenschaftseinrichtungen

17:30 Uhr Ende des Seminars

Teilnehmerzahl/Kosten

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt. hlb-Mitglieder werden vorrangig berücksichtigt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 300,-EUR für Mitglieder des hlb. Nichtmitglieder zahlen 490,-EUR.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte die elektronische Anmeldung oder schicken das Anmeldeformular des pdf-Programms, das Sie unter "Download" finden, per Post oder Fax an:

Hochschullehrerbund - Bundesvereinigung
Wissenschaftszentrum Bonn
Postfach 201448, 53144 Bonn
Telefax: 0228 555256-99

Download

Download Programm und Anmeldeformular als PDF

Anmeldungsformular

Rechnungsadresse