Beamtenverhältnis bei Erstberufung

In den Bundesländern gibt es unterschiedliche Regelungen in den Hochschulgesetzen zu Probebeamtenverhältnissen und zu Beamten-/Angestelltenverhältnissen auf Zeit bzw. mit Befristung. Ein Beispiel, bezogen auf das Beamtenverhältnis und eine Erstberufung: Während in manchen Ländern keine speziellen Regelungen dazu existieren, „sollen“ in anderen Ländern Hochschullehrer vor Statuierung eines Beamtenverhältnisses als Beamter auf Probe oder sogar lediglich in einem befristeten Angestelltenverhältnis beschäftigt werden. Wieder andere Bundesländer sehen zu Beginn die Möglichkeit von Probebeamtenverhältnissen vor (lediglich „Kann“-Regelungen).

In der Übersicht finden Sie die gesetzlichen Regelungen in den Bundesländern im Überblick. In der rechten Spalte finden Sie den jeweiligen Gesetzeswortlaut, der jeweils darunter noch einmal „übersetzt“ und zusammengefasst ist:

 

Stand: 16.04.2020

 

Die Zusammenstellung dieser Information ist nach bestem Wissen und Gewissen erfolgt. Dennoch müssen wir um Verständnis bitten, dass der hlb keine Gewähr übernehmen kann und sich von einer Haftung freizeichnen muss.